Politik/ Gewalt/ Sicherheit

Die in diesem Schwerpunkt versammelten Projekte untersuchen den Umgang von staatlichen und nicht-staatlichen Akteuren mit (Un)Sicherheit und Gewalt in verschiedenen empirischen Ausprägungen. Im Zentrum der Analysen steht dabei unter anderem die Frage, welche Vorstellungen von sozialer Ordnung in diesen Praktiken und den konfliktreichen Interaktionen zwischen den Akteuren zum Ausdruck kommen.

Katharina Bodirsky: The politics of counter-terrorism and state-making in Europe

Melanie Brand: The truth of violence. Domestic violence against women and identity politics in the context of counselling services in South Africa

Thomas G. Kirsch: The Fear of Man. Navigating the predicaments of in/security in South Africa

Pia Maier: Das Trauma der Anderen. Eine ethnographische Untersuchung

    >
  • Mirco Göpfert
  • Katharina Bodirsky
  • Katharina Bodirsky
  • Thomas Kirsch