Aktuelles

 

 

Medienauftritte Prof. Dr. Stefan Leins

Im Kontext der aktuellen Geschehnisse auf den Finanzmärkten hat Prof. Dr. Stefan Leins verschiedenen Medien Auskunft gegeben. Basis dafür ist sein Buch Stories of Capitalism, welches eine anthropologische Perspektive auf Finanzmarktkulturen entwickelt.

Hilde Domin-Programm in Konstanz

Am 22. März beginnt an der Universität Konstanz das vierjährige Trainingsprogramm für StipendiatInnen des Hilde Domin-Programms. Das Ziel: eine akademische Weiterbildung von geflüchteten Studierenden und Promovierenden im Exil.

uni'kon-Artikel zur Forschung von Dr. Lidola

In dem uni'kon-Artikel wird über Dr. Maria Lidolas Forschung im Rahmen des "Mehr-Ärzte-für-Brasilien-Programms" berichtet. Seit ihrem ersten Forschungsaufenthalt 2014 in Rio de Janeiro erschließt sie ethnographisch, wie das Programm umgesetzt wird und beschreibt die politisch und ideologisch aufgeladenen gesellschaftlichen Prozesse die in der Zusammenarbeit mit Patient:innen sowie beteiligten Akteur:innen sichtbar werden.

Hybride Infoveranstaltung zum Master "Ethnologie und Soziologie" am 14.12.

Liebe Interessierte,

der Bewerbungszeitraum für den MA Ethnologie und Soziologie für das Sommersemester hat begonnen.

Wir laden Sie daher ein zur Informationsveranstaltung des Master of Arts ETHNOLOGIE und SOZIOLOGIE an der Universität Konstanz.

Mittwoch, 14. Dezember 15.15 Uhr

VOR ORT: Raum D430 oder ONLINE (Link unten in der Beschreibung).

Lehrpreis für Judith Beyer

Judith Beyer, Professorin für Ethnologie mit dem Schwerpunkt Politische Anthropologie an der Universität Konstanz, erhält den diesjährigen Tina-Ulmer-Lehrpreis, der herausragende Verdienste und innovative Leistungen in der Lehre würdigt. In den letzten Jahren leitete sie beispielsweise Forschungsprojekte von Studierenden der Ethnologie und Soziologie in der Stadt Konstanz und realisierte einen interaktiven Workshop, bei dem Studierende und Staatenlose gemeinsam über das Thema Staatenlosigkeit…

Blogeintrag von Judith Beyer

Judith Beyer hat den Eintrag „Statelessness, expert activists and the ‘practitioner-scholar dilemma’” auf dem “Critical Statelessness Studies Blog” der University of Melbourne publiziert.